Junger Goldregenbaum | Laburnum x watereri 'Vossii'

(1)

Die Laburnum wateri 'Vossii' ist der am häufigsten vorkommende Goldregen mit reich blühenden hängenden gelben Blütentrauben.

Wählen Sie Ihre Größe
Praktisch mitzubestellen:

Treestart Pflanzsachets(+ 4,00)

Pokon Kompakte Blumenerde 10L(+ 5,50)

Flexguard-Baumschutz 65 cm hoch(+ 2,75)

51,25

incl. MWST

- + IN DEN WARENKORB

Rabatt!

  • Menge Rabatt Pro Stück
  • -10% €46,13 incl. MWST

Garantierte schadensfreie Lieferung

Kostenloser Versand ab €150,- (DU)

Das ganze Jahr über zu pflanzen


Am häufigsten

Die Laburnum wateri 'Vossii' ist der am häufigsten anzutreffende Goldregen.

 

Die Äste

Die jungen Äste der Laburnum wateri 'Vossii' sind auffallend grün und verfärben sich im Laufe der Zeit von Braun zu braungrün.

 

Blattfarbe und Blattform

Die Blätter sind frisch grün und dreiteilig, was bedeutet, dass jedes Blatt aus drei Blättchen besteht, von denen jedes 3-6 cm lang ist. Die Unterseite des Blattes ist blaugrün.

 

Blüte

Die Laburnum wateri 'Vossii' blüht von April bis Mai reichlich mit hängenden Trauben goldgelber Blüten. Diese Blütentrauben können bis zu 25 cm lang werden und verströmen einen leichten Duft. Die Laburnum wateri 'Vossii' ist der üppig blühendste Goldregen von allen. Diese Sorte bildet auch weniger Hülsen und weniger Samen, die beide giftig sind.

 

Wuchsform

Der Goldregen hat eine relativ breite, vasenförmige Wuchsform. Die Art bildet oft mehrere dicke Äste in der Krone, anstatt einen kräftigen Hauptast. Es ist eine auffällige Erscheinung im Frühling aufgrund seines reichen Blühens und

 

Wie pflanzt man den Baum?

  1. Bestimmen Sie den endgültigen Standort des Baumes und stellen Sie sicher, dass dieser frei von Kabeln, Abfall, alten Pflanzen und anderen Dingen ist, die das Wachstum des Baumes behindern können.
  2. Graben Sie ein Pflanzloch, das doppelt so breit wie der Wurzelballen ist. Lockern Sie den Boden des Pflanzlochs gut auf und mischen Sie die ausgegrabene Erde mit (biologischer) Gartenerde oder Pflanzsubstrat.
  3. Richten Sie das Pflanzloch auf die Höhe ein, in der der Wurzelballen Platz findet, und drücken Sie den Boden fest an.
  4. Füllen Sie das Pflanzloch mit Wasser und warten Sie, bis es abgesunken ist. Überprüfen Sie, ob der Wurzelballen ausreichend feucht ist.
  5. Setzen Sie den Baum oder die Pflanze in das Pflanzloch. Es ist äußerst wichtig, dass der Baum nicht zu tief steht, da er sonst an den Wurzeln faulen kann.
  6. Stellen Sie einen Baumständer oder einen Bambusstab fest in den Boden auf der Seite des Baumes, von der der meiste Wind kommt.
  7. Legen Sie jetzt den Gießring an oder bilden Sie einen Wall aus Erde um den Baum herum, damit das Wasser in den Boden gelangen kann.

 

Warum eine junge Baum von Amitis wählen

  • Einfach selbst zu pflanzen durch die kompakte Größe und das leichte Gewicht
  • Wird einfach in einer stabilen Verpackung nach Hause geliefert
  • Erleben Sie das Wachstum und die Entwicklung Ihres eigenen Baumes
  • Pflegeleicht
  • Züchten Sie die Größe und die Wuchsform, die Sie suchen
  • In kurzer Zeit eine ausgewachsene Größe
  • Ganzjährig pflanzbar, da alles im Topf geliefert wird
  • Kein Wurzelverlust und bessere Anwuchschancen, da alles im Topf gezüchtet ist
  • Kostenersparnis beim Kauf
  • Frische, gesunde Pflanzen direkt vom Züchter

 

Fragen?

Möchten Sie mehr über das Beschneiden erfahren? Lesen Sie unsere Seite zum Baumpflege! Natürlich können Sie sich auch gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir helfen Ihnen gerne!

Spezifikationen

  • Erwachsene Höhe

    5-7 meter
  • Blütenfarbe

    Gelb
  • Blühmonate

    Mai-Juni
  • Standort

    Sonne-Halbschatten
  • Früchte

    Hülsenfrüchte mit schwarzen Samen
  • Immergrün

    Nicht immergrün
  • Winterhärte

    Sehr Winterhart
  • Blattfarbe im Sommer

    Grün
  • Blattfarbe im Herbst

    Grün

Bewertungen(1)

Produkte vergleichen